Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Wissenswertes über unsere Arbeit

Unsere Tagesgestaltung und pädagogische Haltung

Die Kinder sollen bei uns einen verlässlichen und vertrauensvollen Ort vorfinden, um sich zu entspannen und unbeschwert Dinge tun zu können die Spaß machen.

So beginnt bei uns der Tag

Die Frühbetreuung findet in unseren Räumen statt. Hier können die Kinder den Tag in Ruhe beginnen. Wenn sie nach Schulschluss zu uns kommen, melden sie sich erstmal auf ihrer Etage im Informationsraum an. Dort ist wöchentlich ein/e Erzieher/in zuständig und hat den Überblick, welches Kind sich wo aufhält. Fehlt ein Kind unentschuldigt, wird bei den Eltern telefonisch nachgefragt. Eine Magnettafel mit den Namensschildern der Kinder unterstützt dies. Die Kinder setzen ihre Magnete in die entsprechenden Felder, wo sie sich gerade aufhalten.

Eine schuleigene Mensa lädt zum Essen ein

Im Keller des Schulgebäudes befindet sich die  Mensa, wo der Vollwertkost-Anbieter Luna die Kinder mit einem gesunden Essen versorgt.  Die Kinder können sich täglich zwischen zwei Essen entscheiden. Sie haben die Möglichkeit in der zweiten großen Pause oder nach Schulschluss zu essen. Anschließend kommen sie dann zu uns.

Hausaufgaben erledigen gehört bei uns dazu

Bei unserer täglichen Hausaufgabenbetreuung von 14.00 bis 15.30 Uhr in einer ruhigen und gelassenen Atmosphäre, werden die Kinder von den Erzieher/innen unterstützt. So bekommen sie Einblick in die Schularbeiten der Kinder und können sie individuell fördern. In Absprache mit den Eltern und Lehrer/innen unterstützen wir sie zur selbständigen Arbeit.

Selbständiges Spiel in unseren Funktionsräumen

Wir gehen davon aus, dass das Schulkind zunehmend lernt und wünscht seinen Tagesablauf selbst zu gestalten. Mit unserer offenen Arbeit wollen wir dies den Kindern ermöglichen. In unseren Funktionsräumen haben sie Raum für Gespräche, Rückzug, Bewegung, freies Spiel, kreative Gestaltung oder sie können sich unseren Beschäftigungsangeboten zuordnen. Der große Schulhof bietet zusätzliche Spielmöglichkeiten und viel Platz zum Toben. Hier können sich die Kinder bei sportlichen Aktivitäten entfalten.

Wöchentliche Gruppengespräche 

Klassen weise sind die Kinder einer Bezugsperson zugeordnet. Diese ist dann Ansprechpartner für Eltern und Lehrer bei Entwicklungsgesprächen oder anderen Bedürfnissen. Gemeinsam mit der Bezugsperson finden regelmäßig Gruppengespräche statt. In dieser beständigen Gruppe können die Kinder Vorschläge zur Alltagsgestaltung machen, Wünsche äußern oder auch Kritik an dieser üben. Hier werden die Geburtstage der Kinder gefeiert und Informationen an sie weiter gegeben.

Angebote und Freizeit am Nachmittag

Am Nachmittag ist auch Zeit für kreative Angebote, kleine Ausflüge und zum Spielen. Unsere Angebote werden durch die besonderen Kompetenzen der Erzieher/innen geprägt, orientieren sich aber auch an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder. Die Angebote werden den Kindern vorgestellt und sie können dann selbst entscheiden, ob sie sich daran beteiligen wollen oder nicht. Haben sich die Kinder aber für ein Angebot entschieden, ist es uns wichtig, dass sie etwas Angefangenes auch beenden.

Kontakt

Ganztagsbetreuung an der Scharmützelsee-GrundschuleHohenstaufenstraße 4910779 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Ganztagsbetreuung an der Scharmützelsee-GrundschuleHohenstaufenstraße 4910779 Berlin
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 6.00 bis 18.00 Uhr
Sprechzeiten nach Vereinbarung
LeitungIngo Dickel
stellv. LeitungMichaela Auls

Stellenangebote

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Nachbarschaftsheim Schöneberg? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

Zum Internetauftritt unserer Partnerschule